Wolfgang Tischer ist freier Journalist, Gründer und Herausgeber des literaturcafe.de. Tischer ist gelernter Buchhändler. Die Mehrfach preisgekrönte Website literaturcafe.de beschäftigt sich u.a. mit den Veränderungen, die der digitale Wandel beim Lesen und Schreiben von Büchern mit sich bringt. In dieser Funktion berät und unterstützt Wolfgang Tischer sowohl Verlagsautoren als auch Self-Publisher. U. a. gibt er bundesweit Seminare u. a. an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel. Wolfgang Tischer ist Vorstandmitglied und 2. Vorsitzender des Stuttgarter Schriftstellerhauses.

Im Workshop „Autoren und der Markt. Vertrieb und Verkauf als entscheidenden strategischen Wettbewerbsvorteil nutzen“ werfen Christa Beiling und Wolfgang Tischer einen Blick auf die Möglichkeiten für Selfpublisher und Verlagsautoren, auf die Arbeit in Verlagen für Programme, Autor und Leser und darauf, warum Vertrieb und Verkauf mit ihren Dienstleistungen und Skills eine zukunftsträchtige Option für jeden Verlag in der Gesamtheit sein können – ohne dass sich Verlage zu Dienstleistern degradieren.
Beleuchtet werden Themen wie POD-Dienstleistungen, Self-Publishing-Plattformen, der USP von Verlagen, Kundenwünsche und Endkundenansprache, die Dialogfähigkeit aller am Publikationsprozess beteiligten und die notwendige Qualität im Detail.