Ulrike Ostermeyer, geboren 1964 in Hamburg, verfügt über eine mehr als 25-jährige Verlagserfahrung in den Bereichen Allgemeine Belletristik, Literatur und Sachbuch. Nach einer Ausbildung zur Buchhändlerin in Hamburg und einem Magisterstudium in Romanistik, Germanistik und Betriebswirtschaft in München arbeitete sie zunächst als Literaturagentin in London, war von 1994 bis 2005 Lektorin beim Deutschen Taschenbuch Verlag, wo sie u.a. die Reihe dtv premium mit aufgebaut hat, von 2005 bis 2012 Programmleiterin für Belletristik bei den Ullstein Buchverlagen und bis Ende 2017 Verlagsleiterin des Arche Literatur Verlags, für den sie einen programmatischen Neuauftritt entwickelt hat. 2018 hat sie sich in Berlin mit einem Literaturbüro für Übersetzung, Lektorat und Beratung selbstständig gemacht und arbeitet u.a. als Editor-at-Large für den 2016 gegründeten Schweizer Kampa Verlag sowie als Beraterin im Bereich Literatur für die Agence d’action culturelle des Kulturministeriums Luxemburg.

Foto: Anikka Bauer