Michael Döschner-Apostolidis studierte Philosophie und Komparatistik. In seiner beruflichen Karriere verstand er sich seit 1998 an stets als Vermittler zwischen zwischen den Herausforderungen der  Digitalisierung und der klassischen Buch- und Verlagsbranche. Nach Stationen bei T-Online, dtv, Langenscheidt, Microsoft und Droemer Knaur wurde er 2017 Geschäftsführer der frisch gegründeten Holtzbrinck ePublishing GmbH. Seit 2016 ist er zudem Sprecher der IG Digital für den Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

 

Foto: Alexandra Brinckmann, Brinckmann Media Consult