Verleger, Verlag C.H.Beck Literatur – Sachbuch – Wissenschaft

Dr. Jonathan Beck wurde 1977 in München geboren und studierte Volkswirtschaftslehre in Berlin, Toulouse und Mannheim. Von 2003 bis 2007 war er Junior Research Fellow am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Berliner Humboldt-Universität. Seit 2007 ist er Lehrbeauftragter am Institut für Strategie, Technologie und Organisation der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach Stationen bei BertelsmannSpringer, dem englischen Kartellamt und dem Verlag W.W. Norton in New York ist Jonathan Beck seit Februar 2008 bei C.H.Beck tätig. Von 2011 bis 2014 war er Lektorats- und Programmleiter für Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftspraxis im zur Unternehmensgruppe gehörenden Verlag Franz Vahlen.

Im Februar 2015 ist Jonathan Beck in die Geschäftsleitung des Verlags C.H.Beck eingetreten und hat in siebenter Generation von seinem Vater Dr. h.c. Wolfgang Beck die Leitung des geistes-, kulturwissenschaftlichen und literarischen Verlagsteils übernommen.

(Photo©Christoph Mukherjee)

 


 

Publisher, Verlag C.H.Beck Literatur – Sachbuch – Wissenschaft

Dr. Jonathan Beck, born 1977 in Munich, studied Economics in Berlin, Toulouse and Mannheim. From 2003 to 2007 he was a Junior Research Fellow at Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) and at Humboldt University in Berlin.

Following employments at BertelsmannSpringer Science and Business Media in Berlin and Paris, the Competition Commission in London and W.W. Norton publishers in New York City, he took up work at C.H.Beck in February 2008. From 2011 to 2014 he was editorial director for Economics and Business in the company’s professional publishing division (“Recht – Steuern – Wirtschaft”).

Since February 2015, Jonathan Beck is a member of the executive board of Verlag C.H.Beck and has taken on the publisher position for the trade division (“Literatur – Sachbuch – Wissenschaft”), following his father Dr. h.c. Wolfgang Beck as the seventh publisher there since 1763.

(Photo©Christoph Mukherjee)