Dr. Joerg Pfuhl ist seit September 2016 CEO der Holtzbrinck Buchverlage (u.a. Rowohlt, S.Fischer, DroemerKnaur und Kiepenheuer&Witsch). Davor war er als Unternehmensberater, Dozent und Mitglied verschiedener Aufsichtsgremien (u.a. Edel AG, Franz Cornelsen Bildungsholding) tätig. Von 1994 bis 2011 war Dr. Pfuhl in unterschiedlichen Führungspositionen der Bertelsmann AG aktiv, zuletzt als Vorstandsmitglied von Random House und als Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Random House mit Verantwortung für das deutschsprachige Buchverlagsgeschäft. Ehrenamtlich engagiert sich Joerg Pfuhl seit 2004 im Vorstand der Stiftung Lesen.