from editorial to market

Publishers' Forum

How to Reconstruct Publishing:

Competing Visions, Channels and Audiences.

27. April 2015 by Simon Arnold | 0 comments

Publishing goes Pop (panel debate)

Moderated by Porter Anderson, Monday’s second panel debate was a rollicking, passionate inquiry into the nature of fandom and the creation of publishing superheroes. Lance Fensterman from ReedPOP opened up by dissecting the differences between traditional content-consumers and crazily passionate fans, … Continue reading

27. April 2015 by Stefan Kaufer | 0 comments

Verlage als Technologie-Startups

Ralf Biesemeier von readbox beschäftigte sich mit der “Aufmerksamkeitsökonomie” der heutigen Gesellschaft, in der der durchschnittliche Handy-Besitzer alle 16 Minuten auf sein Gerät schaut, ob es etwas “Neues” gibt. Bei drei Stunden am Tag, die dem durchschnittlichen Deutschen bleibe, habe … Continue reading

27. April 2015 by Stefan Kaufer | 0 comments

Einsparpotenziale durch “inkfinity”

Rüdiger Schmidt von Bosch-Druck beschrieb eine durch Bosch-Druck geschaffene Landschaft, in der das ERP-System eines Verlags (Klopotek) eng mit dem Workflow-Management-System einer Druckerei (Bosch-Druck) zusammenarbeitet. Der Verlag könne dadurch auch leicht einsehen, welchen Status sein Dokument in der Druckverarbeitung gerade … Continue reading

27. April 2015 by Stefan Kaufer | 0 comments

“Mergers & Acquisitions in Zeiten der digitalen Transformation”

Axel Bartholomäus, M&A-Berater, betonte, dass sich die digitale Transformation der Medienlandschaft beschleunigt, “aber mit großen Unterschieden zwischen den Marktsegmenten”: Die Investments des eCommerce gehen seiner Beobachtung nach hauptsächlich in den Publikumsverlagsbereich und in die Zeitungen- “weil hier die Reichweite vorhanden … Continue reading

27. April 2015 by Simon Arnold | 0 comments

Know your customer and don’t be afraid (panel debate)

Monday’s panel debate brought together a diverse cast to discuss issues and techniques around the acquisition and use customer data. MarkLogic’s Matt Turner kicked off by pointing out two key advantages of combining data about content with good customer data: … Continue reading

27. April 2015 by Stefan Kaufer | 0 comments

Finanzstrategien für (unabhängige) Verlage

Verlage, die zumeist mittelständisch geprägt und Familienunternehmen sind, haben – so Unternehmensberater und Investor Aljoscha Walser – große Schwierigkeiten dabei, in den Kapitalmarkt zu gehen. Es fehle ihnen schlicht das finanzielle Volumen (und dies sei auch auf die Schnelle nicht … Continue reading

27. April 2015 by Stefan Kaufer | 0 comments

Fokussierung auf Kernmärkte bei Ausweitung der Produkte und Formate nach Crash der neuen Märkte

Timo Steinberg stellte die Entwicklung von Edel vom Musikvertrieb zum crossmedialen, börsennotierten Medienhaus dar. Nach dem Zusammenbruch der neuen Märkte in den Jahren 2002-2005, der ein rasantes Wachstum mit dem Zukauf vieler Firmen und dem Markteintritt in diversen Märkten und … Continue reading