Anhand von User Stories und der Ergebnisse der Werkstatt Verlagscockpit wird dargestellt, wie Entscheidungen im Verlag zukünftig auf allen Ebenen dadurch unterstützt werden können, dass die für die jeweilige Entscheidung benötigten Zahlen computergestützt zur Verfügung gestellt und bedarfsgerecht aufbereitet werden. Außerdem wird gezeigt, wie die bisherigen produktorientierten Deckungsbeitragsrechnungen durch eine contentorientierte DB-Rechnung ergänzt werden könnten.

Die Ergebnisse der Werkstatt münden in eine Publikation, die im April 2017 veröffentlicht wird.